Yogafrühling Gastein "Atme die Berge"Hotel Tirol
Yoga am Stubnerkogel (c) Gasteinertal Tourismus, Steinbauer Photography (22)

Yogafrühling Gastein “Atme die Berge”

In dem Bad Hofgasteiner IMPULS HOTEL TIROL****s setzt ein Expertenteam moderne Impulse für die Gesundheit. Von zeitgemäßer Gesundheitsvorsorge bis zu einer neuen Form der Gasteiner Kur reicht ein vielseitiges Vital- und Kurprogramm, das in der 1.200 m² großen Thermen- und Spa-Welt samt Therapie- und Kurzentrum im Haus angeboten wird. In den letzten Jahren hat sich das IMPULS HOTEL TIROL zudem in der Yoga-Szene einen großen Namen gemacht. Das ganze Jahr über kommen in dem innovativen Haus in den Gasteiner Bergen Yoga-Liebhaber und professionelle Yoga-Lehrer zusammen. Yoga in Kombination mit tiefenentspannenden Treatments im Spa oder mit Wandern, Golfen und Malen macht das Loslassen besonders leicht. Das IMPULS HOTEL TIROL ist bestens auf Yoga-Gäste eingestellt. Wer möchte, unterstützt seinen Rückzug aus dem Alltag mit vegetarischer oder veganer Ernährung. Selbst an scheinbare Kleinigkeiten, wie ein Meditationskissen im Zimmer oder Yoga-Literatur zum Schmökern, ist gedacht. Nicht zuletzt kommt die ausgesprochen entspannte Atmosphäre im IMPULS HOTEL TIROL den Yogis entgegen. Yoga-Einsteiger ohne Vorkenntnisse sind ebenso willkommen wie Fortgeschrittene und Könner.

Rund 40 Yogalehrende aus Deutschland und  Österreich unterrichten  ca. 300 Yogaeinheiten. Und nicht nur in Yogaräumen – in Gastein wird die Natur zum gigantischen Outdoor-Yogastudio. Yoga auf der Yogaplattform am Wasserfall, am Spiegelsee am Fulseck oder am Gipfel des Stubnerkogels mit Blick auf die Dreitausender des Nationalparks Hohe Tauern. Hier, wo man der Sonne am nächsten ist, bekommt der Sonnengruß eine ganz neue Bedeutung.

Toptermin: 25.05.–03.06.18 Yoga-Frühling Gastein „Atme die Berge“

Während der Yogatage in Gastein Atme die Berge  dreht sich im ganzen Tal alles um Erholung, Entspannung und Entschleunigung. Renommierte und bestens qualifizierte Yoga-Lehrer aus Österreich und Deutschland bieten ein umfassendes Yoga-Programm an. In den teilnehmenden Hotels (das IMPULS HOTEL TIROL ist einer der Hotspots), in der freien Natur, in der Bergwelt des Gasteinertals, in der Alpentherme sowie in der vielfältigen Gasteiner Wasserlandschaft wird Yoga praktiziert. Darüber hinaus gibt es am weltberühmten Wasserfall von Bad Gastein eine eigene „Yogaplattform“. Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, egal ob jemand nur wenige Tage dem Alltag entfliehen möchte oder eine ganze Woche dem Yoga widmen kann – intensive und einzigartige Erlebnisse sind beim Yogafrühling Atme die Berge sicher. Highlights werden das Yoga für einen gesunden Rücken, Schlank & Fit mit Detox Yoga, Faszientraining & Yin Yoga, Sonnengruß Spezial, Yoga & Spiraldynamik, Aerial Yoga, Yoga & Tanzen, Yoga & Mentales Stressmanagement, Meditatives Wandern zu Gasteiner Kraftplätzen, Yoga & Meditation am Wasserfall. Im IMPULS HOTEL TIROL begleiten Alexandra Meraner, Florian Palzinsky, Dr. Peter Poeckh und Johma die Yoga-Gäste durch die Woche. Wer mag, kann in der Kunstwerkstatt des Hauses sein persönliches „Yogabild“ malen.

Atme die Berge im Impuls Hotel – hier gehts zur Buchung 

Yogafr++hling Gastein, Mai 2017 -®Gasteinertal Tourismus, Creatina_001 (11)


Datum: 16. März 2018 . Autor: Daniela Pfeiffenberger
Tags: