DSC_5054

Die Acht Brokate – Qi Gong im Impuls Hotel

Die Acht Brokate – auch Acht Schätze genannt –  sind ein weit verbreitetes gesundheitsförderndes Körperübungssystem, dessen Wurzeln bis in das 12. Jahrhundert zurückgehen. Sowohl im Ursprungsland China als auch in ganz Asien sowie in Europa, Amerika, Afrika und Australien erfreuen sich die Acht Brokate (8 Brokate) großer Beliebtheit. Seine acht edlen Übungen bilden nur eine Ausdrucksform des Qi Gong (Qi-Gong, QiGong, Chi Kung, Chi-Kung, ChiKung) und wurden bereits vor mehr als drei Jahrhunderten entwickelt.

Es gibt viele Bezeichnungen für die Acht Brokate (8 Brokate). Neben den in Deutschland üblichen Bezeichnungen die acht edlen Übungen, die acht Brokatübungen (Brokat-Übungen), kurz Brokate und Brokatübungen, sind in Asien, Amerika und Australien die Begriffe Baduanjin, Ba Duan Jin, Pa Tuan Chin, Pa Tuan Shin und 8 Pieces Of Brocade geläufig.

Die Acht Brokate (8 Brokate) gehören zu den Qi Gong (Qi-Gong, QiGong, Chi Kung, Chi-Kung, ChiKung) Formen, die zuerst in Europa  unterrichtet wurden. Als acht edle Übungen bekannt, gelten sie als die Grundübungen der daoistischen Qi Gong (Qi-Gong, QiGong, Chi Kung, Chi-Kung, ChiKung) Stile, die aus dem Shaolin Kung-Fu (Kung Fu, KungFu) entsprungen sind. Im China der Gegenwart werden sie als Standardübungen aller medizinischen Qi Gong (Qi-Gong, QiGong, Chi Kung, Chi-Kung, ChiKung) Richtungen eingesetzt.

Die Acht Schätze (8 Brokatübungen) kräftigen die Muskeln, dehnen Sehnen und Bänder, verbessern die Blutzirkulation und regen den Lymphfluss im gesamten Körper an. Dadurch wird die Beweglichkeit des Übenden erweitert und die Stabilität seines Körpers gekräftigt. Fehlhaltungen der Wirbelsäule korrigieren sich, die Atmung verlangsamt sich wie von selbst. Durch tiefes und langsames Atmen wird der Gasaustausch in den Lungen verbessert und der gesamte Organismus optimal mit Sauerstoff versorgt. Auch verleiht die Atmung den Acht Brokatübungen (8 Brokatübungen), die nachstehend aufgeführt sind, einen inneren Rhythmus.

Bei uns im Impuls Hotel sind die Acht Schätze ein fixer Bestandteil unseres tägliches Gymnastik- und Entspannungsprogramms. Die Teilnahme ist natürlich für all unsere Gäste kostenlos!

Meditation auf der Terasse vom IMPULS HOTEL - vor imposanter Kulisse


Datum: 12. Juni 2015 . Autor: Daniela Pfeiffenberger
Tags: .