GTG Sommer C6_lr (72 von 130)

Bauernherbst im Salzburger Land – lebendig & traditionell!

Wenn der Sommer zu Ende geht, ist das im Gasteinertal kein Grund zur Traurigkeit. Denn mit dem Salzburger Bauernherbst beginnt die Zeit der festlichen Veranstaltungen. Erleben Sie Salzburger Brauchtum, Musik, Tanz und Handwerk sowie die herbstlichen Köstlichkeiten der Salzburger Küche. Die Festlichkeiten beim Salzburger Bauernherbst finden direkt auf den Bauernhöfen statt („Einheiga“) oder auch bei den Almabtrieben.

Lassen Sie sich nicht die von den Bauern selbst hergestellten Spezialitäten entgehen: Käse, Speck, Schafbratl und vieles mehr. Auch auf den Almen wird beim Bauernhebst gefeiert. Musikanten spielen echte überlieferte Volksmusik. Brauchtumsgruppen tanzen dazu alte Volkstänze. Damit möchten Sie auch Besucher animieren, beim Feiern teilzunehmen und mitzutanzen. Nach den Feierlichkeiten werden die Tiere beim Almabtrieb ins Tal gebracht.

bauerherbst

Im Gasteiner Tal erwarten Sie folgende  Veranstaltungen:

  • Großes Salzburger Bauernherbst- Eröffnungsfest mit Bauernmarkt, Oldtimer-Traktorschau, Konzert der Trachtenmusikkapelle etc.
  • stimmungsvolle Wanderungen auf die Berge
  • Heimat- und Liederabendebauernberst_4
  • Bauerhof-Nachmittage,
  • Konzerte der lokalen Musikgruppen beim Bauernherbst
  • großer Almabtrieb
  • Schafabtrieb mit ca. 1.400 Schafen
  • “Dirndl-Gwandl-Sonntag”

 

 

Erleben Sie einen goldenen Herbst mit Salzburger Brauchtum –
im Gasteiner Tal und im Impuls Hotel!

 

 


Datum: 19. August 2014 . Autor: Daniela Pfeiffenberger
Tags: .