Heilstollen3

Positive Wirkung der Radontherapie bei Osteoporose

 

Positive Wirkung der Gasteiner Radon-Thermaltherapie bei Osteoporose
Dass die Gasteiner Kur den Erhalt eines gesunden Knochenaufbaus unterstützt, ist seit jeher bekannt. Konkrete Ergebnisse einer kürzlich durchgeführten Studie zeigen, dass die Gasteiner Kur eine signifikant positive Auswirkung auf molekulare Parameter des Knochenstoffwechsels hat. Eine Vitamin D und kalziumreiche Ernährung sorgt für starke, gesunde Knochen und beugt so Knochenbrüchen vor. Das Gasteinertal ist wie geschaffen, Körper, Geist und Seele neue Energie zu geben. Aktive Bewegung wie geführtes Wandern in der alpinen Höhenlage der Gasteiner Bergwelt, angeleitetes Wirbelsäulentraining oder auch Nordic Walking stärken nicht nur die Muskeln sondern auch die Knochen, denn mehr Muskelmasse führt zu stabileren Knochen. In Kombination mit der heilenden Wirkung des Gasteiner Thermalwassers kann Osteoporose effektiv behandelt werden. Die milde, natürliche Radioaktivität des Gasteiner Thermalwassers ist für den Körper ausschließlich positiv. Das Edelgas Radon entweicht aus dem Wasser und gelangt so über die Atemwege und die Haut in den Körper. Die Gasteiner Radontherapie liefert somit einen wesentlichen Beitrag in der Osteoporose Prävention!

Das Impuls Hotel Tirol in Bad Hofgastein bietet dazu ein hochspezialisiertes PREMIUM KUR Paket:

Die Wirkanwendung im Heilstollen oder im Radon Thermalwasser wird ergänzt durch ein breites Spektrum an physikalischen Behandlungen sowie durch TCM, Yoga, gezielte Bewegung und Entspannung und einer entsprechenden Ernährungsumstellung. Vom Kurarzt im Haus individuell verordnet werden hier die Therapien und die Einfahrten in den Heilstollen, zu denen das Hotel einen Shuttle anbietet.

Das 4 Sterne Superior Hotel, das sich modern, offen und fröhlich gibt –verfügt über ein exklusives SPA und eine großzügige Thermenwelt in einem Außen- und zwei Innenbecken.

Hier wird man persönlich und optimal betreut. Gewohnt wird in gemütlichen Zimmern, die mit beruhigendem Zirbenholz einen stärkenden Rückzugsbereich während der Kur garantieren.

Neben der Premiumkur gibt es viel zum Genießen, zum Beispiel die ausgezeichnete Küche des Hauses, sowie die traumhafte alpine Höhenlage, die zu herrlichen Wanderungen und Naturerleben einlädt. Die Radonwärmetherapie wird im Rahmen von ambulanten oder stationären Kuren von den österreichischen Versicherungsträgern unterstützt.

Hier gehts direkt zu den Premium Kur Pauschalen!     –
wir beraten Sie auch gerne telefonisch unter +43 6432 6394-0!


Datum: 21. Januar 2016 . Autor: Daniela Pfeiffenberger
Tags: