bh14_ullmann_wd01

Bauernherbst Gastein – die 5. Jahreszeit

Der Bauernherbst – die 5. Jahreszeit in Gastein

Ab Ende August bis Ende Oktober ist was los in Gastein. Die Sennerinnen und Senner kehren nach dem Sommer auf den Almen mit dem Vieh zurück ins Tal. Diese Zeit galt schon immer als die Zeit der Feste im Gasteinertal, und das ist sie bis heute geblieben. Man trifft sich, es wird getanzt, gesungen und gelacht. Man dankt für einen guten Almsommer – jetzt ist die Zeit, um Vorbereitungen für den Winter zu treffen. Die letzte Ernte wird eingefahren und verarbeitet. xkultur-erntedank-klein.jpg.pagespeed.ic.4CaC-2mXfW

Festlicher Bauernherbst Gastein

Authentische Feste prägen diese Jahreszeit. Im Salzburger Bauernherbst wird gepflegtes und unverfälschtes Brauchtum gelebt. Da werden Lederhose und Dirndl ausgepackt, es wird getanzt und musiziert. Es gibt Vorführungen, bei denen altes Handwerk die Hauptrolle spielt; und über allem liegt eine Fröhlichkeit und Ausgelassenheit, die ansteckend ist.

Kulinarischer Bauernherbst Gastein

Kennen Sie eigentlich die vielen Köstlichkeiten aus Gastein? Im Bauernherbst Gastein haben Sie Gelegenheit, die Produkte, die während des Sommers auf der Alm erzeugt werden, zu probieren, wie zum Beispiel Käse, Marmelade, Säfte und Schnaps. Besuchen Sie die zahlreichen Bauernmärkte und Bauernherbstwirte in Gastein.

Kreativer Bauernherbst Gastein 8751d22a4e2d7bdb6fc5b20e5f3d0158--bad-gastein-austria-travel

Die Bäuerinnen und Sennerinnen sind in ihrem Handwerk künstlerisch begabt sind, das ist kein Geheimnis. An den Ortseingängen ist das mit den Heufiguren schon von weitem erkennbar. Diese Figuren werden liebevoll geschmückt und stellen Szenen aus dem bäuerlichen Leben vor. Auch für das Erntedankfest werden Tiere und Wägen mit aufwendigem Blumen- und Heuschmuck geschmückt. Ein Spektakel, dass Sie sich nicht entgehen lassen dürfen.

Zum Bauernherbst ist das Gasteinertal und auch das Impuls Hotel nach Herbsttimmung geschmückt, an allen Ecken und Enden spielt Musik und der Duft der regionalen Schmankerln liegt in der Luft. Das ist die fünfte Jahreszeit in Gastein. Willkommen zum Bauernherbst!

 


Datum: 16. September 2017 . Autor: Daniela Pfeiffenberger
Tags: